Jung´s Camping-Hähnchen:                                         Aufgezogen im artgerechten Mobilstall

 Wir haben für unsere Camping-Hähnchen die Auszeichnung „Geprüfte Qualität – HESSEN“ erhalten!

 

Sollten Sie Interesse an unseren Freiland-Hähnchen haben, melden Sie sich bitte zeitig bei uns, da die Nachfrage in der Regel größer ist als unser Angebot. Bestellungen können Sie jederzeit über unser Kontaktformular aufgeben.

 

 

Verkaufstermine für 2017

4. September 2017

18. September 2017

27. November 2017

 

 

Unsere artgerecht aufgezogenen Camping-Hähnchen sind etwas schwerere Tiere als die herkömmlichen Hähnchen aus dem Supermarkt. Sie wiegen zwischen 1,8 und 2,5 Kilogramm.

 

Geschlachtet wird über die Lohnschlächterei Gies in Neustadt. Alle Hähnchen sind bei Abholung vakuumiert und zum Gefrieren vorbereitet. Die Innereien liegen nicht bei, sind aber auf Wunsch bei uns erhältlich. Auf Anfrage halbieren oder vierteln wir Ihnen das Hähnchen gerne.

Stressfreie Zone für unsere Hähnchen

 In einer Herde leben maximal 250 Hähnchen, die in einem Zeitraum von ca. zehn Wochen langsam und behutsam aufgezogen werden. Wie die Camping-Hühner leben unsere Hähnchen in einem eigenen Mobilstall und ziehen damit von Weide zu Weide. Das garantiert ihnen Ruhe, einen artgerechten Auslauf und den Zugang zu Kräutern und frischem Gras. Jedem Tier steht etwa ein Quadratmeter Auslauffläche zur Verfügung. Zusätzlich zum Wiesengras bekommen unsere Hähnchen ein eigens für Sie angemischtes Futter eines spezialisierten Futtermittelherstellers. Wir garantieren Ihnen eine absolut stressfreie Haltung unserer Tiere.

Qualität für Besseresser!

Bei unseren Tieren handelt es sich um eine besonders robuste und langsam wachsende Hähnchenrasse. Wir beziehen die Tiere in einem Alter von zwei bis drei Wochen von einer anerkannten Brüterei. Sie leben dann noch weitere sechs bis sieben Wochen und werden damit doppelt so alt wie herkömmliche Hähnchen aus dem Supermarkt.

 

Unsere besonders tiergerechten Haltungsbedingungen, schonende und kurze Transportwege, die streng kontrollierte Einhaltung der Kühlkette nach der Schlachtung sowie der komplette Verzicht auf Antibiotika und antibiotische Futterzusatzstoffe sichern Ihnen eine hohe Fleischqualität und ein besonderes Geschmackserlebnis.

um mehr über die ELER-Förderung zu erfahren klicken Sie auf die Flagge

Frisches Rindfleisch erhalten Sie am:

30. September

    

Hähnchen erhalten Sie am:

27.11.-1.12.

Wir bitten um zeitige Reservierung

Weihnachtsgänse:    18. Dezember

Vorschau: Weihnachtsgänse ab 16. Dezember 2017!

  Bitte bestellen Sie zeitig!

        Nutzen Sie unser                  Kontaktformular

Hinweis auf Beteiligung am Rücknahmesystem der Landbell AG.