Unser automatischer Hofladen mit Radler-Raststätte:   Immer geöffnet!

Morgens um 4:30 Uhr kein Ei und keine Milch mehr im Haus?

Oder freuen Sie sich abends, nach der letzten Sitzung, über die gerade begonnene Spargelsaison und haben ganz vergessen, sich etwas von dem leckeren Gemüse zu besorgen?

 

Wir haben die Lösung!

Wir haben den ersten automatischen Hofladen Mittelhessens (inklusive Radler-Raststätte):

 

 

Sie finden ihn am Ende der Fronhäuser Straße vor der alten Lahnbrücke in Fronhausen-Bellnhausen.

 

Unser innovativer Hofladen ist die ganze Woche und rund um die Uhr für Sie geöffnet! Hier können Sie, egal, ob Anwohner oder Tourist, sich selbstständig und zu jeder Tages- und Nachtzeit bedienen. Die frischen Produkte aus der Region landen direkt von den Erzeugern in unseren Automaten.

Die Produkte im Überblick

 Hauseigene Produkte:

Eier von unseren Camping-Hühnern

Nudeln mit Eiern unserer Camping-Hühner

viermal pro Jahr: frische Suppenhühner aus eigener Aufzucht

einmal pro Monat: frische Rindsbratwürste von unseren Angus-Rindern

saisonal: Spargel aus eigener Produktion

Marmelade aus eigener Herstellung

 

Produkte unserer Lieferanten:

Honig von Helmut Zebisch

Kartoffeln von Familie Döhne

Käse vom Siegbacher Ziegenhof

Nudeln von Familie Schaut

Milch und Joghurt Natur von der Marburger Traditionsmolkerei

Wurst und jedes Wochenende frisches Grillfleisch von der Landmetzgerei Lang

 

Produkte speziell für Radfahrer:

 Getränke

kleine Snacks

 

Was wir sonst noch zu bieten haben:

einen Kaffeeautomaten

einen hübschen Rastplatz für Radler

 

Um Ihnen und Ihrer Familie zu einem rundum schönen Start in einen neuen Tag zu verhelfen, arbeiten wir eng mit dem Frühstücksteam von meinfruehstueck24.de zusammen. Das Unternehmen liefert Ihnen sowohl frische Brötchen als auch unsere Eier aus.

 

Wie wird bezahlt?

 In unserem ersten vollautomatischen Hofladen in Mittelhessen bekommen Sie regionale Erzeugnisse per Münzeinwurf, und das rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche! Was Sie dafür tun müssen:

 

1. Geld in den Automaten einwerfen

2. Automatenfach wählen

3. Automatenfach öffnen

4. Ware herausnehmen

 

Bitte beachten Sie:

Sie können mit Münzgeld sowie 5- und 10-Euro-Scheinen bezahlen.

Allerdings: Nicht alle Automaten besitzen einen Geldscheinleser.

um mehr über die ELER-Förderung zu erfahren klicken Sie auf die Flagge

Frisches Rindfleisch erhalten Sie am:

16.September und 30. September

    

Hähnchen erhalten Sie am:

4. September und  18. September

Wir bitten um zeitige Reservierung

Vorschau: Weihnachtsgänse ab 16. Dezember 2017!

  Bitte bestellen Sie zeitig!

        Nutzen Sie unser                  Kontaktformular

Hinweis auf Beteiligung am Rücknahmesystem der Landbell AG.